Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Bremervörde header image

Rind

Mastitiserreger 2011

In unserem Praxislabor werden jährlich viele Milchproben auf Mastitiserreger untersucht. Der Haupterreger im Jahr 2011 war Staphylococcus aureus. Dann folgten Streptococcus uberis und Escherichia coli. In der folgenden Tabelle ist die prozentuale Verteilung der einzelnen Keime dargestellt: Wir bieten Sanierungskonzepte an, um das Vorkommen einzelner Mastitiserreger in der Herde zu reduzieren. Um dieses Ziel zu

Die Tierseuchenkasse informiert

Es liegen zwei neue Beschlüsse der Tierseuchenkasse vor. Ab dem 01.01.2012 werden folgende Kosten nicht mehr übernommen: 1. die BVD-Impfstoff-Kosten und 2. die Untersuchungskosten von Auktions- und Ab-Hof-Verkaufstieren auf BVD und BHV1.

19. Informationsabend, 10.03.2011

An diesem Abend hatten wir Frauen-Power im Doppelpack eingeladen. Den ersten Vortrag hat Dipl.Ing.agr. Sibylle Möcklinghoff-Wicke vom Innovationsteam Milch Hessen gehalten mit dem Thema "Haltung der Milchkühe-Kuhkomfort-Kuhsignale". Anschließend berichtete Frau Dr. Susanne Jungnitz vom Veterinäramt Rotenburg-Wümme über "Aktuelles aus dem Veterinäramt". Hier gibt es die Folien des Vortrags mit dem Inhalt: BVD-Sanierung, IBR-Sanierung und Blauzungenkrankheit.

Bestandene Prüfung

Unser Kollege Reinhard Burfeindt hat am 06.12.2010 vor dem Prüfungsausschuss der Tierärztekammer Niedersachsen die Fachprüfung bestanden, die ihm erlaubt, die Zusatzbezeichnung "Tierärztliche Bestandsbetreuung und Qualitätssicherung im Erzeugerbetrieb - Rind" zu führen. Das ganze Praxisteam freut sich mit ihm und gratuliert ganz herzlich.

18. Informationsabend, 18.02.2010

Liebe Kunden, auch an unserem gestrigen Informationsabend unter dem Motto "Rindergesundheit" freuten wir uns über Ihre rege Teilnahme. Als Referentin war Frau Dr. Marion Tischer aus Berlin zu uns gekommen, die in Ihrem Vortrag auf die Zusammenhänge und Gefahren der "Subklinischen Pansenacidose" einging. Nach dem leckeren Essen konnte Frau Amtstierärztin Dr. Susanne Jungnitz uns alle

17. Informationsabend, 23.02.2009

Liebe Kunden, auch 2009 hatte die Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Bremervörde Sie zu einem Informationsabend mit anschließender Verköstigung eingeladen. Die Veranstaltung stand unter dem Motto: Optimierung der Eutergesundheit. Als Referenten waren Frau Dr. Regine Strie mit dem Thema "Färsen leistungsstark durch die erste Laktation führen" undHerr Dr. Wilfried Wolter mit dem Thema "Effektive Konzepte für erfolgreiches Trockenstellen"

Fruchtbarkeitsmanagement
im Milchviehbetrieb

Am 25.01.2007 haben wir eine Informationsveranstaltung für unsere Landwirte durchgeführt. Hauptredner war Dr. Lothar Jäkel, Fachtierarzt für Rinder aus Arnstadt in Thüringen mit seinem Vortrag „Fruchtbarkeitsmanagement im Milchviehbetrieb“. Die wichtigsten Fakten sind im folgenden zusammengefasst: In vielen Milchviehbetrieben versucht man zu Beginn der Laktation schnell eine hohe Milchleistung zu erreichen, aber sie fällt auch schnell

Top